Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button


Plien vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Drucken
Erstellt am 14. September 2010 Zugriffe: 764

Knapp 6 Wochen ist es her, als Ex-Kapitän und Torjäger Martin Plien sich im Training schwer verletzte. Die Teamärzte diagnostizierten einen Außenbandriss und das setzte den erfahrenen Stürmer lange außer Gefecht.

Doch jetzt steht der 21-jährige Plien unmittelbar vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Die Reha-Maßnahmen wirken sehr gut und bereits in 2 Wochen will Plien wieder auf dem Platz stehen, um langsam wieder in Form zu kommen.

Bei den letzten Turnier-Auftritten des HSC Rheinberg konnte der Ausfall des Stürmers nicht wirklich kompensiert werden. Kai Wesler war in der Abwehr gefordert und Philip Garden fehlte einerseits in Düsseldorf und zeichnete sich andererseits beim Turnier in Duisburg eher durch das Auslassen von zahlreichen Tormöglichkeiten aus.

Es ist also nicht verwunderlich, dass der gesamte HSC die Rückkehr des Angreifers kaum erwarten kann. Man hofft insgeheim darauf, beim nächsten Spiel wieder auf einen 100%-fitten Martin Plien setzen zu können.

Joomla 2.5 Templates designed by Web Hosting Reviews